Gedichte

Es empfiehlt sich, pro Schuljahr ein Buch auszuwählen und den Kindern wöchentlich mind. ein Gedicht vorzulesen, das man gemeinsam als ganze Familie geniesst. Manchmal lese ich das Gedicht nur vor und spreche mit den Kindern darüber, wie es ihnen gefallen hat, manchmal dichten die Kinder dann noch weiter, manchmal schreiben sie ein Gedicht schön ab (copy work / Abschreibübung), manchmal lernen sie es auswendig und tragen es vor, manchmal malen, zeichnen oder collagieren sie dazu, manchmal begleiten wir die Gedichte mit Klängen etc. 

 

Wie man die Poesie-Einheiten als Familie gestalten kann, ist hier detailliert beschrieben.

  • Für ältere Schüler findet man ganz viele Gedichte zu diversen Dichtern unter Lyrik für alle von Lutz Görner. Dies sind youtube-Videos, wo Lutz Görner Gedichte vorliest.
  • Für ältere Schüler gibt es diese Reihe (man kann pro Schuljahr einen Dichter auswählen und regelmäßig seine Gedichte lesen: Goethe, Schiller, Uhland, Lessing, Rilke, Lessing, Morgenstern, Heine usw.)